Altlitauisches etymologisches Wörterbuch
(ALEW)
Wolfgang Hock et al.

Studien zur historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft 7 (SHVS 7)

2015 · Hardcover, 3 Bände · 1639 Seiten

ISBN 978-3-935536-74-5

195,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar.



Mit dem Altlitauischen etymologischen Wörterbuch (ALEW) liegt für die Lexik des Litauischen vom Überlieferungsbeginn bis 1700 ein mo­dernes, ausführliches und dennoch kompaktes Etymologikon vor – das erste seiner Art für das Altlitauische. Erb- und Lehnwortschatz dieses für die sprachhistorische Forschung zentralen Zeitraums werden in über 3000 Artikeln erstmals umfassend dokumentiert und etymologisch analysiert. So entsteht nicht nur ein aussage­kräftiger Überblick über den altlitauischen Wortschatz in seinen sprachhistorischen und kulturellen Bezügen, vielmehr kann das Wörterbuch aufgrund zahlreicher lexikalischer Gemeinsamkei­ten über weite Strecken auch als Etymologikon des modernen Litauischen dienen.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Wörterbuchs ist die etymologi­sche Neuanalyse der altlitauischen Lexik auf dem gegenwärti­gen Forschungsstand der historisch-vergleichenden Sprach­wissenschaft, jedoch übernimmt das Nachschlagewerk mit sei­ner streng philologischen Belegerfassung und -dokumentation sowie der Angabe von Erstbelegen auch Aspekte eines histo­rischen Wörterbuchs für diesen Zeitraum.

Für ein Etymologikon singulär ist die direkte Bezugnahme auf die Primärquellen auf Grundlage eigener Sammlung und Er­schließung der Textzeugnisse. Das zugrundeliegende Textkorpus stellt die derzeit umfas­sendste Sammlung altlitauischer Sprachdenkmäler dar, wobei die ausführliche und konse­quente Belegstellenangabe jederzeit den Zugriff auf die Quellen ermöglicht.

Um erstmals ein repräsentatives Bild der altlitauischen Lexik entstehen zu lassen, sind zahl­reiche Neulesungen und Neuinterpretationen in das Wörterbuch eingeflossen. Darüber hinaus werden zahlreiche bislang noch nicht registrierte Lexeme, Wortformen und Bedeutungen do­kumentiert.

Pressestimmen:

ALEW is an excellent addition to the tools available for the study of Old Lithuanian and the history of Lithuanian. Indeed, before ALEW there was no complete etymological dictionary or lexicon focused solely on the lexicon of early Lithuanian, which makes this dictionary especially welcome.
David Elton Gay, LINGUIST List 27.4152