Pfarrer – Dichter – Mechanikus
Donelaitis im kulturellen Kontext seiner Zeit
Harald Bichlmeier, Silke Brohm, Christiane Schiller (Hrsg.)

Schriftenreihe der Gesellschaft
für Baltische Studien 4 (SGBS 4)

2021 · Hardcover · 291 Seiten

ISBN 978-3-935536-14-1

72,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Erscheint Juni 2021



Das vorliegende deutschsprachige Kompendium der modernen literatur-, geschichts-, kultur-, und sprachwissenschaftlichen Donelaitis-Forschung beruht auf den Beiträgen einer anlässlich des 300. Geburtstages des ostpreußischen Pfarrers Christian Donalitius (Kristijonas Donelaitis) veranstalteten Tagung. Es zeigt die historischen Umstände, in denen Donelaitis gelebt, gewirkt und seine Schriften verfasst hat und bettet diese in den zeitgenössischen Kontext ein. Hierbei werden auch die hinter seinem litauischen Hauptwerk in der öffentlichen Wahrnehmung zurücktretenden deutschsprachigen Gedichte gebührend berücksichtigt. Ausführlich wird zudem die Rezeption der Schriften des Dichters und Aufklärers, einschließlich der Übersetzungen, thematisiert, auch durch die preußisch-litauische Lexikographie. Neben thematischer Geschlossenheit zeichnet sich der Band insbesondere durch transnationale Perspektiven aus und versucht, durch eine umfassende Bestandsaufnahme und Neubewertung des Werkes von Donelaitis Impulse für dessen Rezeption, insbesondere im deutschsprachigen Raum, zu geben.